PARK AN DER KUNSTHALLE BIELEFELD














Ort:
Bielefeld

Bauherr:
Stadt Bielefeld

Bauzeit:
2008
Im Jahr 2008 konnte nach Originalzeichnungen des amerikanischen Architekten Philip Johnson von 1968 der Park an der Kunsthalle Bielefeld restauriert und als Skulpturenpark neu eröffnet werden. Ein ca. 70 Meter langes, elegantes Wasserbecken als Spiegel für das markante Museumsgebäude, geschwungene Parkwege und zeitgemäßes Mobiliar erschließen die öffentliche und intensiv genutzte Grünfläche im Zentrum der Stadt für Kunstliebhaber und Flaneure face en face mit Kunstwerken von Olafur Eliasson, Sol LeWitt, Henry Moore und Thomas Schütte.
  • kunstahlle_bielefeld_bank.jpg
  • kunstahlle_bielefeld_detail.jpg
  • kunstahlle_bielefeld_kastan.jpg
  • kunstahlle_bielefeld_plan.jpg
  • kunstahlle_bielefeld_rampe.jpg
  • kunstahlle_bielefeld_schule.jpg
 <<