Seite auswählen

Kindertagesstätte Don Bosco

Der neue Gebäuderiegel für die viergruppige Kindertagesstätte Don Bosco in Wuppertal-Langerfeld ist im leicht ansteigenden Gelände der katholischen Gemeinde etwas unterhalb der 1911 im neogotischen Stil erbauten Kirche entstanden.
Die vergleichsweise kleinen Freianlagen der Kita werden von allen Gruppen gemeinschaftlich genutzt und sollen den Kindern zwischen 1 und 6 Jahren eine den altersgemäßen Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechende Aneignung und Nutzung ermöglichen. Für die Gestaltung der Außenräume werden Motive der traditionellen bergischen Häuser im Umfeld aufgenommen: das Grau der Schieferverkleidungen spielt zusammen mit Weiß und kräftigen Grüntönen. In der Kinderküche, an der Aktivwand, in Sandkasten und „grüner Kiste“ wird geklettert, getobt, gemalt und gematscht.

Daten

  • Ort:  Wuppertal-Langerfeld
  • Bauherr: Pfarreiengemeinschaft Wuppertalbogen-Ost
  • Leistungsphasen: 1-9
  • Baukosten: 250.000 €
  • Projektzeitraum: 2012 – 2014
  • Architektur: Zamel Krug Architekten